Das sind Wir!

Michaela & Andreas 

Am 11. August 2008 haben sich Michaela und Andreas im Rahmen einer Ausbildung zum Luftsicherheitsassistent in Kelsterbach kennengelernt. Und so begann auch schon Ihre außergewöhnliche Geschichte!

Im Laufe der ersten Wochen hatte Andreas bemerkt, dass Michaela eine gewisse Sympathie für ihn hegte. Dies wurde ihm dann auch noch von einem andren Teilnehmer (Dieter) bestätigt. Da Andreas zu dieser Zeit für keine Beziehung bereit war, hatte er ihr darauf erst mal keine Aufmerksamkeit geschenkt. Michaela war dennoch sehr hartnäckig und versuchte bei jeder Gelegenheit mit Andreas näher in Kontakt zu kommen. Da Michaela schon in dieser Zeit sehr kreativ war, fand Andreas des Öfteren mal etwas Süßes auf seinem Platz. Und wenn Andreas sich morgens einen Kaffee am Automaten geholt hat, ließ Michaela nicht lange auf sich warten. Und sie begann sofort Andreas etwas zu fragen bzw. ihn zu einer Unterhaltung zu locken. Das wiederum gefiel Andreas doch so gar nicht. Denn er war/ist ein kleiner Morgenmuffel. Und so kam es vor, dass Michaela plötzlich am Kaffeeautomaten alleine auf weiter Flur stand. Aber dann konnte Michaela mit einem Thema bei Andreas punkten. Denn beide hatten eine Gemeinsamkeit, und das war die bekannte TV-Serie „Diese Drombuschs“. Als dann ein Fantreffen der Drombuschs anstand, hatte Michaela Andreas gefragt, ob sie dort mitkommen könnte. Andreas wiegelte ab mit der Begründung, dass es keine freien Plätze mehr geben würde. Und dann kamen noch Helene Fischer und die Eintracht ins Spiel.

Am Freitag, dem 12. September 2008 wollte Andreas zum Spiel Eintracht gegen Karlsruhe. Das hat Michaela spitzbekommen und auch dort gefragt ob sie Andreas begleiten kann. Dem hat Andreas dann doch mal zugestimmt. Die beiden sind nach dem Unterricht am Nachmittag zusammen zum Flughafen und haben dort einen Kaffee getrunken und sich unterhalten. Auf dem Weg ins Stadion, kam die Durchsage im Radio, dass das Spiel wegen Unbespielbarkeit des Platzes nicht stattfinden kann. Denn ein paar Tage zuvor war ein Madonna Konzert in der Arena und es hat lange geregnet. Ui, nun stellte sich für Andreas die Frage, was nun?

Sie sind dann zurück nach Kelsterbach gefahren, wo sie Schulung hatten. Es hat an diesem Abend wie aus Eimern geschüttet. Sie haben dann Stunden in Andreas seiner alten Karre gesessen und über alles Mögliche geredet. Und dann…und dann der erste Kuss. Dieser wurde begleitet von der Sirene in Kelsterbach und der ausrückenden Feuerwehr. Denn die war direkt gegenüber. Und so zog die Nacht an den beiden vorüber und plötzlich war es 8 Uhr und sie mussten zur Schulung. Ohne Schlaf und den gleichen Klamotten. Aber das war ihnen irgendwie schei… Egal. Es war einfach nur schön! 

Michaela lebte in dieser Zeit schon in Scheidung. Aus persönlichen Gründen musste Michaela aus dem gemeinsamen Haus ausziehen und konnte kurzfristig bei Andreas Unterschlupf finden, bis sie eine andere Lösung hatte. Aus dieser Lösung sind mittlerweile fast 10 Jahre geworden.

Wir hatten von Beginn an unserer Beziehung immer wieder mit Problemen zu kämpfen und mussten viele schwere Steine aus dem Weg räumen. Aber letztendlich hat das unsere Liebe immer stärker werden lassen. Und wir haben es immer und wieder aus eigener Kraft geschafft. Und das macht uns mega Stolz!!!



Login
für Gäste & Freunde

angemeldet bleiben