Spiel und Spaß für Ihre Gäste

Schon die alten Römer wussten es: Das Volk will Brot und Spiele, panem et circenses. Deshalb hier ein paar grundsätzliche Überlegungen zu Hochzeitsspielen.


Frauen liegen lachend auf der WieseIhre Gäste wollen unterhalten werden, also dürfen einige Spiele nicht fehlen. Gerade wenn sich viele der Anwesenden untereinander nicht kennen, kann eine Spielrunde zwischendurch für eine gewisse Auflockerung sorgen und bietet Gesprächsstoff.

An was Sie denken sollten

Beachten Sie bitte, dass die einzelnen Spiele sowie der ganze Programmpunkt auf keinen Fall zu lange dauern. Zum einen ermüdet sonst das Interesse bei manchen Gästen, zum anderen ist nicht jeder ein Fan dieser Spiele.

Empfehlenswert ist auf alle Fälle, dass ein „Zeremonienmeister“ die Aktivitäten koordiniert und ein Zeitfenster festlegt, in dem die Spiele veranstaltet werden.

Ein Tipp: Nichts ist unlustiger, als ein Spiel, bei dem der Initiator selbst die Regeln nicht genau kennt. Also bitte vorher den Ablauf innerlich durchgehen und an eventuell notwendige Requisiten denken.

Zu berücksichtigen ist natürlich immer, in welchem Rahmen die Hochzeit stattfindet, die Altersstruktur der Gäste und das übrige Programm.

Sehr beliebte Spiele auf den Feiern sind beispielsweise das Hochzeitsquiz, die Montagsmaler oder das bekannte „Reise nach Jerusalem“.

Informieren Sie sich

Es gibt noch viele andere Spiele, die auf einer Hochzeit für Stimmung sorgen können. Vielleicht einfach mal bei Bekannten nachfragen, die schon geheiratet haben, was bei denen gut angekommen ist. Natürlich gibt es auch Bücher und Zeitschriften, in denen Sie Anregungen finden können. Oder Sie schauen öfter einmal bei uns vorbei, wir werden zukünftig immer mal wieder neue Tipps und Vorschläge veröffentlichen.
 


Kommentare

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

Ihr ideales Hochzeitscatering

Verliebte Blicke, ein gehauchtes Ja und Tränen der Freude. Ausdruck puren Glücks. Achten Sie auch beim Catering auf höchstes Niveau – für eine perfekte Hochzeitsfeier.

WEITERLESEN

Video: Origineller Heiratsantrag

Traumhafter Heiratsantrag im Technischen Museum in Wien mit Tanz-Choreografie auf James Blunts "Heart to Heart". Eine Anregung für künftige Bräutigame.

WEITERLESEN

Individuell geplante Hochzeitsreise

Pauschalurlaub war gestern. Die Hochzeitsreise so individuell planen wie die Hochzeit selbst, das liegt im Trend. Ein paar Tipps für Ihre maßgeschneiderten Flitterwochen.

WEITERLESEN

Spende als Hochzeitsgeschenk

Eine Spende für ein soziales Projekt statt eines Geschenks? Immer mehr Brautpaare bitten in der Einladung darum.

WEITERLESEN

Hochzeitsgäste einladen

Die Entscheidung, wen man zur Hochzeit einlädt und wen nicht, kann knifflig sein. Aber vergessen Sie nicht: Es ist Ihr Fest und Sie müssen sich wohl fühlen.

WEITERLESEN

Besondere Momente besonders feiern!

Tipps für Ihr Hochzeits-Dinner

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige