Hochzeitsreise Bayern

Weiß-blauer Himmel, majestätische Berge, idyllische Landschaften: Bayern ist schön. Auch Flitterwöchner können hier eine traumhaft romantische Hochzeitsreise erleben.


Hochzeitsreise auf Neuschwanstein in Bayern

Bayern ist eine der beliebtesten Regionen Deutschlands. Über 25 Millionen Menschen verbringen jährlich hier ihren Urlaub. Vor allem das Oktoberfest, das Hofbräuhaus und der steingewordene Märchentraum Neuschwanstein sind weltweit bekannte Tourismusmagnete. Und den FC Bayern München kennt natürlich ebenfalls jeder.

 

Aber das Land hat mehr zu bieten als Folklore und Lederhose, auch für Flitterwöchner. Alleine schon die landschaftliche Vielfalt ist beeindruckend. Das mächtige Panorama der Alpen, traumhaft romantische Seenlandschaften, urwüchsig-bizarre Mittelgebirge oder das genussreiche Weinfranken: Bayern bezaubert.

Und auch die Städte sind sehenswert, allen voran die Landeshauptstadt München und die Frankenmetropole Nürnberg. Aber auch Würzburg, Bamberg, Passau oder Regensburg punkten mit Charme und Flair.

Honeymoon in München

Die „heimliche Hauptstadt“ Deutschlands ist eine gelungene Symbiose aus Fortschritt und gelebter Tradition. Wer hier einmal an einem schönen Sommertag in einem der vielen Biergärten saß oder im englischen Garten ein romantisches Picknick genossen hat, wird dem Schriftsteller Thomas Mann aus vollem Herzen zustimmen: „München leuchtet“.

Flitterwochen in München

Auch für Ausflüge zu den vielen Seen im Oberland liegt München ideal. Und natürlich locken die nahen Alpen zum Wandern oder Skifahren.

Der Englische Garten ist einer der größten innerstädtischen Parks der Welt. Hier kann man stundenlang spazieren gehen oder sich in einen der Biergärten setzen und einfach beobachten und genießen. Besonders der Kleinhesseloher See und der Chinesische Turm sind bei Touristen und Einheimischen sehr beliebt.

Für Kulturineressierte lohnen sich die viele Kirchen und vor allem die Barockschlösser Nymphenburg und Schleißheim ebenfalls einen Besuch. Auch das Olympiagelände von 1972 ist nach wie vor eine Attraktion. Nicht nur für Kinder interessant: Der Tierpark Hellabrunn.

Als Zugeständnis für den technikbegeisterten Bräutigam: Das Deutsche Museum, das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt, das auch für Laien verständlich an die Materie heranführt.

Kunst und Kultur

Kunstinteressierte haben in München die Qual der Wahl. Neben dem Haus der Kunst, den drei Pinakotheken, dem Museum Brandhorst und dem Lenbachhaus gibt es noch zahlreiche weitere sehenswerte Museen zu besichtigen. Am St. Jakobs Platz findet man beispielsweise das Stadtmuseum mit wechselnden Ausstellungen und das Jüdische Zentrum mit Museum und Synagoge.

Auch zahlreiche private Galerien laden zu einem Bummel ein.

Kultur wird hier groß geschrieben. Ob Theater, Musik, Ballett und Oper: München hat Spitzenensembles und großartige künstlerische Leistungen zu bieten. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks gehört zu den weltweit besten Orchestern überhaupt und die Kammerspiele zu den renommiertesten Theatern Deutschlands.

Flitterwochen in Franken - NürnbergFranken

Die drei Regierungsbezirke (Ober-, Mittel- und Unterfranken) punkten alle mit sehenswerten Städten voller historischer Schätze und romantisch verwinkelten Gassen, in denen Verliebte entlangschlendern und das städtische Treiben bei einem Eis oder Kuchen genießen können.

Außergewöhnliche Natureindrücke erlebt man in der Fränkischen Schweiz und im Fichtelgebirge. Das Fränkische Seenland bietet Wassersportlern und Familien alle Möglichkeiten, sich auszutoben.

Kultur in Franken

Weltweites Renommee haben die Wagner-Festspiele in Bayreuth oder das Mozartfest in Würzburg. Beim Kissinger Sommer in der Kurstadt Bad Kissingen geben sich jedes Jahr zahlreiche Weltstars der Klassik ein Stelldichein. Die Bamberger Symphoniker zählen zur ersten Garde unter den Orchestern Deutschlands.

Fränkische Städte

Nürnberg mit seiner mittelalterlichen Burg und dem Germanischem Nationalmuseum ist die größte Stadt Frankens und bildet mit den nahen Städten Erlangen und Fürth eine Region mit etwa 1 Million Einwohnern. Den berühmten Christkindlmarkt darf man natürlich nicht verpassen wenn man im Winter hier ist. Auf jeden Fall sollte man die legendären Bratwürste kosten.

Würzburg ist die Hauptstadt Unterfrankens und liegt umgeben von Weinbergen malerisch am Main. Weithin sichtbar thront über der Stadt die Festung Marienberg mit dem Mainfränkischen Museum. Die Bischofsstadt ist reich an Kirchen, allen voran der romanische Dom Sankt Kilian. Zentral in der Stadt gelegen ist die fürstbischöfliche Residenz mit dem barocken Hofgarten, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

Die Wagner-Stadt Bayreuth in Oberfranken hat mit dem Markgräflichen Opernhaus ein seit 1748 bestehendes Theater, das 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe gekürt wurde.
Ein Muss natürlich das Bayreuther Festspielhaus und das Haus Wahnfried in dem Richard Wagner gewohnt hat. Der im Rokoko-Stil angelegte Landschaftspark Eremitage und das Neue Schloss mit dem Hofgarten sind einen Besuch wert.

Altbayern

Die Regierungsbezirke Schwaben, Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz bilden das sogenannte Altbayern. Es sind traditionell agrarisch geprägte Landstriche, auch wenn sich inzwischen in vielen Gegenden namhafte Industrieunternehmen niedergelassen haben.

Für die naturverbundenen Flitterwochen gibt es herrliche Möglichkeiten, etwa den Bayerischen Wald, das Alpenvorland mit seine vielen Seen oder den Allgäu. Auch wenn der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftszweig ist, findet man hier meist ruhige, eher privat geprägte Unterkünfte. Ideal für eine beschauliche Hochzeitsreise auf dem Bauernhof. Vor allem wenn bereits Kinder zur Familie gehören bietet der Bauernhof viele tolle Möglichkeiten.

Lohnende Ausflugsziele

Top-Attraktion sind die Königsschlösser Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Schloss Linderhof. Hier konnte Ludwig II. seine Phantasien Stein werden lassen, was heute noch Millionen Besucher anlockt.

Wenn es zeitlich passt, können Sie einen Besuch mit einem der zahlreichen Feste kombinieren. Bekannt sind die Oberammergauer Passionsspiele, die Landshuter Hochzeit, das Gäubodenvolksfest Straubing oder, wer es moderner will, die Jazzwoche Burghausen. Auch das Dachauer Volksfest erfreut sich großer Beliebtheit.

Sehenswerte Städte

Zu den ältesten und zweifelsohne schönsten Städten Bayerns gehört Regensburg mit seinem Wahrzeichen, der Steinernen Brücke, die zwischen 1135 bis 1146 gebaut wurde. Der Dom St. Peter ist das Hauptwerk der Gotik in Bayern. Unter anderem lohnen die Dreiflüssestadt Passau, sowie Landshut und Augsburg einen Besuch.

Fazit

Es müssen nicht immer Flitterwochen auf den Seychellen oder Malediven sein. Auch in der Nähe gibt es traumhafte Landschaften und Städte, die die Hochzeitsreise unvergessen machen.

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

4 Hochzeiten und eine Traumreise

Carmen, die Gewinnerin der ersten Staffel von „4 Hochzeiten und eine Traumreise“ auf VOX, berichtete Ja.de über Ihre Erfahrungen und Erlebnisse bei den Dreharbeiten

WEITERLESEN

Danksagungskarten

Danke sagen kann so schön sein! Ganz hoch im Kurs stehen Danksagungskarten, um sich bei den Hochzeitsgästen für alle Geschenke und Glückwünsche zur Hochzeit zu bedanken.

WEITERLESEN

Antrag auf einer Hochzeitsfeier

Warum nicht das traumhauft romantische Umfeld einer Hochzeit im Freundeskreis für den eigenen Heiratsantrag nutzen? Aber Achtung, nur mit Einverständnis der echten Braut.

WEITERLESEN

Der modische Bräutigam

Der Mittelpunkt einer jeden Hochzeit ist selbstverständlich die Braut. Aber natürlich will auch der Bräutigam gut aussehen. Wir sagen Ihnen wie.

WEITERLESEN

Mauritius: Exotik und Genuss pur

„Das Paradies ist nur eine Kopie von Mauritius“ (Mark Twain). Verstehen kann man den Mann: Eine tropische Inselwelt mit üppiger Vegetation wie aus dem Bilderbuch.

WEITERLESEN

Die richtige Hochzeits-Location

Viele Brautpaare stellen sich zu Beginn der Hochzeitsplanung die Frage: "Wo wollen wir feiern?" In einem Gasthaus oder Hotel? Oder doch etwas edler auf einem Schloss?

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige