Fragen an den Wedding Planer

"Seid Gast auf Eurer eigenen Hochzeit" das ist das Motto vieler Hochzeitsplaner, die die Planung für das Brautpaar übernehmen. 14 Fragen, die man vorab stellen sollte.

  • Sind die Kosten fix oder anteilig ?
  • Sind Reisekosten inklusive?
  • Wieviel Erfahrung ist vorhanden?
  • Wie funktioniert die Abstimmung? E-Mail, Telefon, Whatsapp, ....
  • Wieviel Treffen sind nötig?
  • Sind mehrere Dienstleister zu Auswahl oder wird nur mit festen Partnerfirmen zusammengearbeitet?
  • Gibt es Sonderkonditionen bei Dienstleistern, von denen das Brautpaar auch profitiert?
  • Wie werden die Dienstleister ausgewählt? Wieviel Mitspracherecht hat das Brautpaar?
  • Wird der Weddingplaner bei der Hochzeit und/oder der Hochzeitsfeier dabei sein?
  • Wird an diesem Tag noch eine andere Hochzeit organisiert?
  • Welche Aufgaben werden übernommen und welche nicht?
  • Können auch nur Teile der Hochzeitsplanung übernommen werden?
  • Muss eine Anzahlung gemacht werden? Falls ja, wann wird der Restbetrag fällig?
  • Gibt es Referenzen?

Die Chemie mit dem Wedding Planer sollte zu 100% stimmen, sonst kann es ein Stressfaktor sein.

Wedding Planer können sehr hilfreich bei schwierigen Familienverhältnissen sein (z.B. wenn sich Ihre Eltern zu stark einmischen möchten), da mit dem Weddingplaner ein "externer Sündenbock" vorhanden ist. Das sollte aber vorher mit dem Weddingplaner besprochen werden.

Gute Wedding Planer können durch Verhandlungsgeschick und Kooperationen hohe Rabatte bei den Dienstleistern raushandeln.

Besonders bei Hochzeiten, die weit entfernt vom eigenen Wohnort stattfinden, ist ein Weddingplaner empfehlenswert.

 


Dieser Tipp wurde Ihnen von unserem Ja.de-Experten präsentiert:

8273.7 km

Suela Wedding, Hochzeitsplanerin

"Seid Gast auf Eurer eigenen Hochzeit"

Suela Urginus

Prinzenstraße 45

45355 Essen

MEHR ...

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

Ja.de Test: Brautkleid aus China

Ja.de hat den Praxis-Test gemacht und ein Brautkleid aus China bestellt. Wir wollten wissen, ob sich das wirklich lohnt und auf welche Fallen man achten sollte.

WEITERLESEN

Schwanger heiraten

Vor etlichen Jahren noch die große Ausnahme, heute längst selbstverständlich: Werdende Mütter, die vor den Traualtar treten.

WEITERLESEN

Einladungsballons sind im Kommen

Die Gestaltung der Einladungsballons wird zusammen mit dem Anbieter vorgenommen und kann zum Text auch Fotos oder Cliparts beinhalten.

WEITERLESEN

Video: Origineller Heiratsantrag

Traumhafter Heiratsantrag im Technischen Museum in Wien mit Tanz-Choreografie auf James Blunts "Heart to Heart". Eine Anregung für künftige Bräutigame.

WEITERLESEN

Die Trauung - 3 Möglichkeiten

Es gibt drei Möglichkeiten, sich das Ja-Wort zu geben: die standesamtliche Trauung, die kirchliche Trauung und die freie Trauung. Vorteile und Nachteile im Vergleich.

WEITERLESEN

Heiraten im Ausland – Ein Traum?

Viele erfüllen sich mit einer solchen Hochzeit einen Traum. Ob eine Eheschließung am Strand oder in der Wüste: Wir haben hier wichtige Tipps und Tricks zusammengestellt.

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige