Der letzte Tag vor der Hochzeit

Der letzte Tag vor der Hochzeit, es kribbelt schon gewaltig. Jetzt auf den letzten Metern keinen Fehler mehr machen: Was muss noch alles bedacht und erledigt werden?

Checkliste für den letzten Tag vor der HochzeitDokumente und Eheringe

Auf keinen Fall vergessen dürfen Sie die Dokumente für das Standesamt. Das ist normalerweise ein gültiges Ausweispapier, also Reisepass oder Personalausweis, und gegebenenfalls ein Familienstammbuch. Die übrigen Dokumente mussten Sie schon bei der Anmeldung zur Eheschließung (früher Aufgebot) vorlegen.

Außerdem die Trauringe einstecken und am besten jemandem sagen, wo man sie hingetan hat, falls man das vor lauter Aufregung vergisst.

Der Inhalt der Brauttasche

Packen Sie ihre Brauttasche mit allen Utensilien, die Sie eventuell brauchen könnten. Das sind vor allem Taschentücher, Make-up, Taschenspiegel, Deo, Handy, Geld, Ersatz-Strumpfhose, Tampons, Bürste, Nähzeug, Pflaster, Sicherheitsnadeln, Kopfschmerztabletten, Traubenzucker, Kleiderbürste etc.

Sie können natürlich zwei Taschen vorbereiten. Eine kleinere mit den wichtigsten Sachen, die Sie tragen und eine größere, die eine Bekannte (Trauzeugin?) auf Abruf bereithält.

Kleidung

Legen Sie sich Ihre Kleidung und die Accessoires zurecht. Checken Sie den Wetterbericht, ob eventuell Mäntel, Regenschirme oder ähnliches benötigt werden.

Für die Fahrt zur Trauung

Überprüfen Sie das Auto auf seine Fahrtauglichkeit. Genug Benzin hat es hoffentlich auch. Sind irgendwelche Umleitungen auf dem Weg zum Standesamt oder zur Kirche bekannt oder Staus zu befürchten? Wissen Sie schon, wo Sie und ihre Gäste parken können?

Kalkulieren Sie ihre Fahrtzeit ruhig großzügig, damit etwaige Verzögerungen den Ablauf der Trauung nicht beeinträchtigen können.

Money makes the world go round…

Vergessen Sie nicht, genügend Geld einzustecken für etwaige Gastronomen, Lieferanten, Musiker oder andere Dienstleister, wenn Sie nach der anschließenden Feier gleich bezahlen müssen (Trinkgeld!).

Sonstiges

Wird Blumenschmuck, Anstecker, Büffet oder anderes geliefert oder muss es abgeholt werden? Gehen Sie noch einmal ihre Checkliste durch. Sind wirklich alle Punkte abgearbeitet und vollständig erledigt?

Versichern Sie sich, dass alle Aufgaben den Verantwortlichen bekannt sind und auch erfüllt werden können. Jetzt ist der allerletzte Termin, an dem etwas umgeplant werden kann.

Ganz wichtig

Entspannen Sie sich, gehen Sie früh schlafen und trinken Sie ausreichend (Wasser!). Lassen Sie sich nicht verrückt machen, es ist doch nur eine Hochzeit …..

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

Brautschuhe: Modern und bequem

Für das perfekte Outfit brauchen Sie die richtigen Schuhe, natürlich erst recht an Ihrem Hochzeitstag. Lesen Sie, auf was Sie beim Schuhkauf achten sollten.

WEITERLESEN

The perfect match: Brautschuhe für die Hochzeit

Wenn etwas am Hochzeitstag absolut perfekt sein muss, dann ist es das Outfit. Neben dem Brautkleid, unbestritten auf Rang 1, folgt auf Platz 2 der Brautschuh.

WEITERLESEN

Danke! Aufmerksamkeiten für die Trauzeugen

Sie tragen Taschen, trocknen Tränen und schwingen als erste das Tanzbein, um die Party am Abend in Gang zu bringen. Ideen, wie man sich bei den Trauzeugen bedanken kann.

WEITERLESEN

Die 5 angesagtesten Hochzeitstrends

Sie planen Ihre Trauung 2015 oder sind in diesem Jahr zu einer Hochzeit eingeladen? Wir zeigen Ihnen die fünf angesagtesten Trends und geben Ihnen passende Anregungen.

WEITERLESEN

Sommerhochzeit - Eine heiße Sache

Das Strahlen der Sonne wird nur übertroffen von dem der glücklichen Braut, der Himmel blau, die Temperaturen hoch. Die perfekte Kulisse für eine Hochzeit, eigentlich …

WEITERLESEN

Das Brautkleid: Richtig aufbewahren

Wie soll ich mein Brautkleid aufbewahren? Viele Bräute stellen sich nach der Hochzeit diese Frage und suchen Rat. Einige einfache Regeln und Tipps helfen hier weiter!

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige