Stressfrei zum Hochzeitstanz

Let's Walzer Darling... Liebe ist schön und Tanzen verbindet.
Der Hochzeitstanz ist ein Highlight mit Erinnerungswert und es gibt so viel schöne Musik für den Ehetanz.

 

Stressfrei, sicher und mit Spaß zusammen über's Parkett schweben. Wie klingt das?

Angst vorm Hochzeitstanzkurs?

Bei Hochzeitstanzkurs denken die meisten sofort an den Tanzschritt. Kann ich mir das merken? Steige ich meiner Partnerin/meinem Partner auf die Füße? Wer schaut mir jetzt zu? Wie klappt das mit dem Kleid? Hoffentlich blamiere ich mich nicht.....

Bei so vielen Gedanken im Kopf können die Füße tatsächlich schon einmal durcheinander kommen. Haben Sie den Tanz schon mal aus einer anderen Perspektive betrachtet?

Tanzen ist Lebensfreude

Ursprünglich ist das Tanzen ein Ausdruck von Lebensfreude und Lebensgefühl. Was könnte es für einen schöneren Anlass geben als Ihre Hochzeit, um Ihre Liebesgeschichte mit Musik lebendig sein zu lassen?

Die richtige Musikauswahl ist das Geheimnis

Lassen Sie die Schritte erst einmal bei Seite und beginnen Sie mit der Musik. Es gibt so viel Auswahl bei Musik im 3/4-Takt, von Klassisch über moderne Popsongs, romantische Stücke bis hin zu witzigen Varianten.

Vielleicht gibt es auch Lieder, die Ihre Liebesgeschichte begleitet haben. Warum nicht ein kleines Potpourri zusammenstellen? Wenn die Musik Sie ins Schwelgen versetzt oder Gänsehaut auslöst, dann fällt das Bewegen dazu sehr leicht. Es ist gar nicht nötig, sich gleich auf den Tanzschritt zu stürzen, sondern erst einmal auszuprobieren, wozu Sie die Musik verführt. Sie können gegenüber stehen oder neben einander, sich in den Arm nehmen und das gemeinsame feeling spüren. Vielleicht erinnern Sie sich an Ihre Liebesgeschichte und inspirieren sich gegenseitig. Wer hat den Anfang gemacht? Waren Sie sofort zusammen oder hat es eine Zeit der Annäherung gebraucht? Haben Sie zwischendrin eine Verschnaufpause eingelegt? Welcher Typ Paar sind Sie? - sportlich, lässig, elegant, naturliebend, ehrgeizig oder witzig?

Wenn Sie sich aus dieser Perspektive an den Hochzeitstanz herantasten, werden Sie ganz einfach zu Ihrem perfekten Tanz finden, der genau zu Ihnen passt. Denn ein Tanz lebt immer von den Menschen, die ihn tanzen. Ganz egal, ob er einfach ist oder mit Raffinessen ausgestattet ist. Dazu noch etwas technisches Know-how, mit ein paar Tipps und Tricks, die die "kleinen Fehlerchen" vermeiden.

Der Hochzeitstanz ist der Start in den Ehetanz

Dann werden Sie mit Freuden Ihre Gäste an Ihrem Hochzeitstanz teilhaben lassen.

Und nicht zu vergessen, der Hochzeitstanz ist der Start in Ihren Ehetanz. Der 1. Hochzeitstag die perfekte Gelegenheit, um  das Hochgefühl dieses besonderen Tages lebendig zu halten. Let's Walzer Darling ist immer wieder eine schöne Aufforderung.


Dieser Tipp wurde Ihnen von unserem Ja.de-Experten präsentiert:

6423 km

ELLA Fabiani

Walzer lernen - dein Tanzstudio für zuhause, stressfrei zu jeder Zeit

Ella Fabiani

Maistr. 4b

82377 Penzberg

MEHR ...

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

Was Gäste vor einer Hochzeit erledigen sollten

Zu einer Hochzeit eingeladen zu sein, bringt weniger Aufwand mit sich, als selbst zu heiraten. Dennoch kann es nicht schaden, sich auch als Gast vorzubereiten.

WEITERLESEN

Das Anschneiden der Hochzeitstorte

Sie darf nicht fehlen: Die Hochzeitstorte. Worauf man beim Anschneiden achten sollte und warum eine bekannte Schauspielerin eine Torte aus Pappe bekam.

WEITERLESEN

Brautkleid: Sorgsame Reinigung

Die Hochzeit ist vorbei, das Brautkleid zeigt deutliche Spuren von der Feier. Empfehlenswert ist nun eine professionelle Reinigung vom Experten.

WEITERLESEN

Flitterwochen in Spanien

Spanien ist ein vielseitiges Reiseland, das auch für frisch Verheiratete etwas bieten kann. Es gibt traumhafte Strände, historische Denkmäler, moderne Architektur uvm.

WEITERLESEN

Trachten-Hochzeit: So gelingt das Traditionsfest

Es gibt viele Arten, eine Hochzeit zu feiern. Eine Trachten-Hochzeit kann hier genau das Richtige sein. Langweilig oder gar altbacken nämlich geht es dabei nicht zu.

WEITERLESEN

Die Formalitäten nach der Hochzeit

„Es wird nach einem Happy End im Film jewöhnlich abjeblendt“, dichtete einst Kurt Tucholsky. Im wirklichen Leben ist das bekanntlich nicht so. Was Sie beachten sollten:

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige