Frühlingsblumen für den großen Tag

Die Planung der eigenen Hochzeit ist eine aufwändige und langwierige Aufgabe. Von der Einladungskarte über die Blumendekoration bis hin zu Menü und Unterhaltung müssen zahlreiche Details beachtet und geplant werden. Insbesondere Blumen spielen bei einer Hochzeit eine entscheidende Rolle, da nicht nur die Braut sie in Straußform trägt, sondern auch Tischdekoration und Hochzeitsautos ohne Blumen wirkungslos wären.

 

Es lohnt sich daher, schon eine Weile vor der Hochzeit zu überlegen, welche Blumen und vor allem welche Farben am großen Tag gewünscht sind. Auch das saisonale Vorkommen der Hochzeitsblumen kann dabei durchaus wichtig sein. Wer im Frühjahr heiratet, sollte das Ja-Wort nicht ohne echte Frühlingsblumen feiern.

Florale Akzente für die Tischdekoration

Bei einer frühlingshaften Hochzeitsfeier steht das fröhliche und ungezwungene Ambiente im Vordergrund. Das Erwachen der Natur, der romantische Monat Mai und die große Farbvielfalt der Blumen im Frühling bieten einige Möglichkeiten bei der Tischgestaltung. So lohnt es sich, mit Frühlingsblumen romantische Akzente in der Tischmitte zu setzen. Paare, die ihre Hochzeit ganz im Stile einer Selfmade-Feier planen möchten, sollten die Blumengestecke gemeinsam mit Freunden zusammenstellen, da die Arbeit so schneller von der Hand geht.

 

Maiglöckchen auf dem frühlingshaften Hochzeitstisch


Maiglöckchen machen auf dem frühlingshaften Hochzeitstisch eine gute Figur.
(Quelle: Efraimstochter  (CC0-Lizenz)/ pixabay.com)

 

Von edlen über lose und wilde Gestecke bieten auch die Frühlingsblumen etliche Möglichkeiten, weswegen der Stil der eigenen Feier zunächst festgelegt werden sollte. Bei einer edlen und klassischen Hochzeit dürfen Blumengestecke ebenso strukturiert und edel wirken. Mit roten Rosen, Freesien oder auch kleinen Maiglöckchen lassen sich edle Gestecke im Handumdrehen zusammenstellen. Soll die Hochzeitsfeier jedoch eher einen wild-romantischen Charakter haben, darf es auch auf dem Tisch etwas bunter zugehen. Hier können Nelken, Efeu und Forsythie in Kombination mit wild arrangierten Weidenzweigen ein romantisches Arrangement bilden. Entscheidend ist, dass die farbliche Vielfalt bei der Gestaltung mit Forsythie nicht ihren Schwerpunkt auf gelben Tönen erhält. Da die Farbe Gelb in vielen Kreisen als Symbol für Neid und Eifersucht steht, sollte sie eher sparsam verwendet werden. Setzen Brautpaare Gelb bei der Gestaltung jedoch eher in dezenter Form ein, so kann die helle Farbe durchaus für fröhliche Akzente sorgen.

 

Eine schöne Idee für eine frühlingshafte Tischdekoration ist auch das Verwenden von Kränzen. Hierfür werden Zweige von Weidenkätzchen oder auch Trauerweiden mit Bindedraht zu einem runden und ausreichend großen Kranz gebunden. In die Mitte des Kranzes lassen sich dann Arrangements aus Wiesenblumen platzieren und mit kleinen Accessoires kombinieren. Schöne Accessoires für eine Tischdekoration mit Frühlingsblumen sind unter anderem:

  • kleine Perlen
  • Deko-Vögelchen
  • Satinbänder
  • Dekosteine aus Glas

 

Wichtig ist es, dass die Tischdekoration die Tischfläche nicht in einem zu starken Maß verkleinert. Schließlich wollen die Hochzeitsgäste genügend Platz zum Essen und Feiern haben. Stört ein ausladendes Gesteck hierbei, sorgt das nicht selten für Unannehmlichkeiten. Paare, die nur wenig Platz auf dem Tisch haben, arrangieren Blumen kurzerhand in hohen Glasvasen mit geringem Umfang.

Der Brautstrauß mit Frühlingsblumen

Bevor der Brautstrauß für die Frühlings-Hochzeit ausgewählt wird, sollte das Kleid gekauft werden. Der Vorteil hierbei liegt darin, dass der Stil und auch die Farbe des Kleides bereits feststehen und die Blumen entsprechend ausgewählt werden können. Für eine Braut gibt es kaum etwas Schlimmeres als ein Strauß, der sich mit dem Traumkleid beißt, weswegen die empfohlene Reihenfolge unbedingt eingehalten werden sollte.

 

Brautstrauß für den Frühling


Der Brautstrauß sollte unbedingt zum ausgewählten Brautkleid passen.

(Quelle: Olessya (CC0-Lizenz)/ pixabay.com)

 

Was den Brautstrauß betrifft, so haben Bräute im Frühjahr zahlreiche Möglichkeiten. Die Bedeutung der Blumen, die zu einem Strauß zusammengebunden werden, sollte in jedem Fall zum Anlass einer Hochzeit passen und nicht der harmonischen und liebevollen Atmosphäre widersprechen. So stehen beispielsweise Narzissen für Egoismus, Tulpen für Gefühlskälte und Christrosen für Angstgefühle, weswegen sie im Brautstrauß nicht verwendet werden sollten. Viel besser eignen sich die folgenden Blumen mit ihren passenden Bedeutungen:

 

Blume Bedeutung
Rosafarbene Nelken Feminine Liebe
Maiglöckchen Glück und Unschuld
Ranunkeln Anziehungskraft und Attraktivität
Freesien Zärtliche Gefühle
Rote Rosen Echte Liebe und Leidenschaft
Weiße Rosen Treue

 

Beim Binden des Straußes sollte auch Efeu eine Rolle spielen, da auch er für Treue steht. Efeu harmoniert sehr schön mit Frühlingsblumen, wenn der Florist oder die Braut zu Zweigen mit kleinen Blättern greifen. Bräute, die sich noch unsicher hinsichtlich der optischen Gestaltung sind, sollten sich im Vorhinein etwas Zeit nehmen und nach Inspirationen für den Brautstrauß suchen.

 

Ein besonderer Clou bei der Zusammenstellung des Braut-Outfits sind auch Blumenkränze für das Haar. Als Alternative zum klassischen Schleier unterstreicht ein Kranz mit frühlingshaften Blumen das Motto der Feier und verleiht der Braut einen besonders romantischen und natürlichen Look. Wer im Frühjahr noch mit winterlicher Blässe zu kämpfen hat, sollte sich kurzerhand ein Airbrush-Tanning gönnen, um den Frühlings-Look zu komplettieren. Eine einfache Do-It-Yourself-Anleitung für den Blumenkranz finden interessierte Bräute im Video.

 

 

 

Das Hochzeitsauto mit Frühlingsblumen schmücken

 

Sind die Tischdekoration und der Brautschmuck bereits geplant, beschäftigen sich Paare mit der Gestaltung ihres Hochzeitswagens. Das Auto, das das Paar von der Kirche zur Feier bringt, sollte selbstverständlich stimmungsvoll geschmückt sein und dem frühlingshaften Motto des Festtages entsprechen. Auch hier verlassen sich Paare am besten auf die bereits genannten Blumenarten und kombinieren diese mit Efeu und großen Blättern.

 

Als Ergänzung zum Blumenschmuck dürfen außerdem auch die traditionellen Satinschleifchen nicht fehlen. Es lohnt sich, schon einige Wochen vor der Hochzeit mit dem Fertigen der Schleifen zu beginnen, sodass nicht kurz vor der Feier Zeitdruck und Stress die Stimmung trüben. Das Basteln der Satinschleifchen ist eine gute Gelegenheit, um Brautjungfern und Braut vor der Hochzeit gemeinsam an einen Tisch zu bringen. In geselliger Runde macht das Gestalten Spaß und die ungezwungene Atmosphäre lenkt die künftige Braut etwas vom Planungsstress ab. Einfache Schleifchen fertigen Brautjungfern und Braut am besten so wie im gezeigten Video an.

 

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

Danksagungskarten

Danke sagen kann so schön sein! Ganz hoch im Kurs stehen Danksagungskarten, um sich bei den Hochzeitsgästen für alle Geschenke und Glückwünsche zur Hochzeit zu bedanken.

WEITERLESEN

Hochzeitsreise Bayern

Weiß-blauer Himmel, majestätische Berge, idyllische Landschaften: Bayern ist schön. Auch Flitterwöchner können hier eine traumhaft romantische Hochzeitsreise erleben.

WEITERLESEN

Frühlingsblumen für den großen Tag

Blumen spielen bei der Hochzeit eine wichtige Rolle, da nicht nur die Braut sie trägt, sondern auch Tischdeko und Hochzeitsauto ohne Blumen fade wären.

WEITERLESEN

Was Gäste vor einer Hochzeit erledigen sollten

Zu einer Hochzeit eingeladen zu sein, bringt weniger Aufwand mit sich, als selbst zu heiraten. Dennoch kann es nicht schaden, sich auch als Gast vorzubereiten.

WEITERLESEN

Save the date Karte immer im Blick!

Damit Eure Gäste Euren Hochzeitstag auch ganz bestimmt nicht vergessen, möchten wir Euch diese kleine Karte vorstellen, die es IN sich hat.
Inklusive Bastelanleitung!

WEITERLESEN

Mauritius: Exotik und Genuss pur

„Das Paradies ist nur eine Kopie von Mauritius“ (Mark Twain). Verstehen kann man den Mann: Eine tropische Inselwelt mit üppiger Vegetation wie aus dem Bilderbuch.

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige