Die Verlobungsfeier - Ja oder Nein?

Die Verlobungsfeier war früher eine schöne Tradition. Heute feiern kaum noch Paare Verlobung. Lesen Sie, was für eine Verlobungsfeier spricht und wie sie aussehen kann.

Die Verlobungsfeier - eine schöne Tradition - Paar mit Luftballons

Die Frage aller Fragen

Die große Frage ist gestellt und mit „Ja“ beantwortet worden. Nun beginnt die spannende Verlobungszeit. Viele Paare möchten ihre Verlobung gerne mit Freunden und Familie zelebrieren. Während früher eine Verlobungsfeier Gang und Gäbe war, wird sie heute nicht mehr von allen Paaren veranstaltet. Dabei ist solch eine Feier eine sehr schöne Tradition und auch eine gute Möglichkeit, damit sich die Familie der Braut und die des Bräutigams vor der Hochzeit besser kennen lernen. Der folgende Artikel beantwortet deshalb die wichtigsten Fragen rund um das Thema Verlobungsfeier.

Woher kommt der Brauch der Verlobung?

Der Brauch, sich vor der Hochzeit zu verloben, also das Eheversprechen abzugeben, ist schon sehr alt. Bereits im Mittelalter gab es die sogenannte Brautschau. Männer im heiratsfähigen Alter zogen durchs Land und suchten nach einer zukünftigen Ehefrau und Mutter ihrer Kinder. Weckte eine Frau ihr Interesse, handelten sie mit dem Brautvater die Mitgift, also den Brautpreis, aus. Auf diese Weise wurden alle rechtlichen und finanziellen Aspekte, die die spätere Ehe betrafen, vor Zeugen geregelt.

Bestand Einigkeit zwischen dem Brautvater und dem Bräutigam in Spe, besiegelten sie das Geschäft per Handschlag und fortan galten er und seine zukünftige Frau als verlobt. Auch der Brauch des Verlobungsringes kam damals schon vor, allerdings konnten es sich nur die Reichen und Mächtigen leisten, ihrer Liebsten einen kostbaren Rind an den Finger zu stecken.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Verlobungsfeier?

Selbstverständlich sollte die Verlobungsfeier relativ zeitnah nach dem Antrag stattfinden. Als Richtwert können drei bis acht Wochen nach der großen Frage herangezogen werden.

Die Verlobten müssen bedenken, dass die Ausrichtung der Hochzeitsfeier sehr viel Planung und Organisation und somit Zeit und Nerven erfordert. Deshalb ist es ratsam, die Verlobungsfeier relativ zeitnah abzuhalten. So haben die Brautleute anschließend Zeit, ihre volle Energie den Hochzeitsvorbereitungen zu widmen.

Früher war es üblich, dass die Eltern der Braut die Verlobungsfeier ausrichteten und die Familie des Bräutigams dazu einluden. Heute ist es meist das Paar selbst, das sich um die Organisation der Feier kümmert.

Die meisten Verlobungsfeiern finden in den Abendstunden statt. Jedoch ist es auch möglich einen Verlobungsbrunch abzuhalten oder am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen einzuladen.

Wer möchte, kann die Verlobung auch erstmal geheim halten und Familie und Freude dann, unter einem anderen Vorwand, zu einer Überraschungs-Verlobungsfeier einladen.

Wie umfangreich sollte die Gästeliste bei einer Verlobungsfeier sein?

Die Gästeliste bei einer Verlobungsfeier ist in aller Regel sehr viel kürzer, als die der Hochzeitsfeier. Meist nehmen nur die engsten Verwandten und Freude an der Verlobungsfeier teil. Auf jeden Fall anwesend sein, sollten die Trauzeugen sowie die Eltern der Braut und des Bräutigams. Sind sich die Familie des Bräutigams und die der Braut noch nicht bekannt, sollten unbedingt alle Familienmitglieder, also auch Geschwister, Tanten und Onkel zur Verlobungsfeier eingeladen werden. Auf diese Weise haben sie die Möglichkeit, sich vor der Hochzeit näher kennen zu lernen.

Werden für eine Verlobungsfeier schriftliche Einladungen verfasst?

Es ist üblich, mündlich zur Verlobungsfeier einzuladen. Soll die Verlobungsfeier jedoch besonders festlich sein, ist das Verschicken von entsprechenden schriftlichen Einladungen eine schöne Idee. Diese können entweder gekauft oder selbst gestaltet sein.

Reisen die Gäste von weit her an, ist es zudem aufmerksam, sich rechtzeitig um eine Hotelreservierung zu kümmern und den Gästen vielleicht sogar schon in der Einladung eine Liste von Sehenswürdigkeiten und guten Restaurants in der Umgebung mit zu senden. Zudem sollten die Gäste gebeten werden, spätestens zwei Wochen vor der Feier mitzuteilen, ob sie dabei sein werden. Auf diese Weise weiß das Brautpaar, auf wie viele Gäste es sich einstellen muss und kann zum Beispiel die Verpflegung entsprechend planen.

Welche Location bietet sich für die Verlobungsfeier an?

Ein Saal, wie es bei einer Hochzeit häufig üblich ist, wird bei einer Verlobungsfeier nur selten gemietet. Entweder die Feier findet Zuhause oder in einem Restaurant statt. Eine weitere Möglichkeit ist, die Verlobungsfeier im Garten der Eltern der Braut oder der Eltern des Bräutigams zu feiern.

 

Verlobungsfeier im Garten als Gartenparty

Wer möchte kann die Verlobung auch im Rahmen einer entspannten Gartenparty feiern

 

Die Vorteile einer Feier im Restaurant sind, dass sich das Brautpaar um nichts kümmern muss. Für Essen und Getränke ist gesorgt und die Feier findet in einem stilvollen Ambiente statt. Die hohen Kosten, die mit einer Feier im Restaurant einhergehen, können klar als Nachteil gesehen werden. Dies hängt natürlich auch von der Anzahl der Gäste ab.

Eine Feier Zuhause oder im eigenen oder elterlichen Garten hingegen, ist kostengünstiger und zudem familiärer. Die Anzahl der Gäste muss jedoch auf die Gegebenheiten vor Ort abgestimmt werden. Sind die Wohnung oder der Garten sehr klein, sollten entsprechend weniger Leute zur Feier eingeladen werden. Wer allerdings viel Platz zur Verfügung hat, kann natürlich auch einen größere Anzahl an Gästen unterbringen.

Welche Auswahl an Essen und Getränken sollte den Gästen geboten werden?

Wird die Feier im Restaurant abgehalten, können die Gäste entweder selbst bestellen, was sie mögen oder es wird ein vorbereitetes Menü angeboten. Letzteres macht vor allem bei einer größeren Anzahl von Gästen Sinn, da so gewährleistet wird, dass jeder sein Essen zur gleichen Zeit bekommt.

Wer Zuhause oder im Garten feiert, hat eine größere Auswahl an Möglichkeiten. Im Sommer ist gemeinsames Grillen eine schöne Idee. Damit die Vorbereitungen nicht allein am Brautpaar hängen bleiben, kann jeder Gast gebeten werden, einen Salat oder eine Kuchen für das Buffet beizusteuern. Noch stressfreier ist es, einen Caterer zu organisieren, der das Buffet ausrichtet.

Die Getränke sollten passend zur Feier gewählt werden. Findet die Feier in einem besonders festlichen Rahmen statt, dürfen gute Weine und Champagner nicht fehlen. Wer eher familiär feiert, sollte die Getränke besorgen, die die Verwandten und Freude am liebsten mögen. Bei einer sommerlichen Gartenparty können zudem selbst gemixte Cocktails ein echtes Highlight sein. Rezepte für die beliebtesten Sommercocktails sind zum Beispiel unter http://www.wandtattoos.de/blog/tipps/die-beliebtesten-sommer-cocktails/ zu finden.

Doch auch, wenn nur im kleinen Rahmen gefeiert wird, ein paar Flaschen Sekt und Orangensaft dürfen in keinem Fall fehlen. Schließlich soll ja standesgemäß auf die Verlobung angestoßen werden.

Sollte bei einer Verlobungsfeier dekoriert werden?

Ein wenig Dekoration darf auch bei einer Verlobungsfeier nicht fehlen. Zumindest die Tische sollten festlich geschmückt sein. Wer im Garten feiert, kann zudem Lampignons in den Bäumen aufhängen oder in den Abendstunden Laternen aufstellen. Bei einer sommerlichen Cocktailparty bieten sich zudem karibische Dekorationselemente, wie Blumenketten oder Gartenfackeln an.

Wer es festlicher mag, sollte zu edlen Stoffservietten und Namensschildern für die Gäste greifen. Auch edle Blumengestecke unterstreichen den feierlichen Charakter.

Welche Programmpunkte gehören zu einer Verlobungsfeier?

Über Ablauf und Programmpunkte bei der Verlobungsfeier sollte das Brautpaar im Vorfeld sprechen. Wollen sie die Feier eher formell ausrichten oder lieber legere?

Grundsätzlich gilt, dass eine Verlobungsfeier nicht so „offen“ ist, wie beispielsweise der Polterabend. Bei einem Polterabend können die Gäste in der Regel kommen, wann sie mögen. Bei einer Verlobungsfeier wird ein fester Zeitpunkt genannt und die Gäste sollten pünktlich erscheinen.

Es ist üblich, dass der Bräutigam oder der Brautvater zu Beginn eine kleine Rede hält und die Verlobung noch einmal offiziell bekannt gibt.

Danach kann das Buffet eröffnet werden. Wer möchte, kann auch lustige Spiele oder kleine Prüfungen für das Brautpaar für die Verlobungsfeier planen. Dies macht vor allem dann Sinn, wenn bei der eigentlichen Hochzeitsfeier keinerlei Spiele geplant sind.

Wer keinen Polterabend ausrichtet, kann alternativ auch aus der Verlobungsfeier zu späterer Stunde eine Tanzparty machen und ausgelassen mit Freunden und Familie feiern.

Welcher Dresscode ist bei der Verlobungsfeier angebracht?

Verlobungsfeiern können sowohl schlicht, als auch sehr festlich ausfallen. Wünscht sich das Brautpaar einen bestimmten Dresscode von den Gästen, sollte es dies im Vorfeld auf jeden Fall kommunizieren. So möchten manche Brautpaare zum Beispiel eine „Black and White Party“ veranstalten oder sie wünschen sich, dass die Verlobung in mittelalterlicher Tracht gefeiert wird.

 

Bildquellen:

© Syda Productions - Fotolia.com Bild 1

© Monkey Business - Fotolia.com Bild 2

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

Showeinlagen auf der Feier

Wollen Sie ihre Gäste ganz besonders verwöhnen und unterhalten? Dann holen Sie sich Hilfe und engagieren Sie professionelle Künstler für ein aufregendes Feierprogramm.

WEITERLESEN

So können die Kosten der Hochzeit reduziert werden

Heiraten ist ein teurer Spaß und mit diversen Kosten verbunden. Aber es gibt wertvolle Tipps, mit denen Heiratswillige bereits in der Planung bares Geld sparen können.

WEITERLESEN

Angst kurz vor der Hochzeit

Die in Panik geratene Braut kurz vor der Trauung ist beliebtes Thema von Hollywood-Komödien á la „Fast verheiratet“. In der Realität ist es leider nicht ganz so lustig.

WEITERLESEN

Augen auf beim Brautschuh-Kauf

Nicht nur das passende Brautkleid spielt auf einer Hochzeit eine sehr wichtige Rolle, sondern auch die Brautschuhe. Darauf sollte Braut achten ...

WEITERLESEN

Kirchliche Trauung: Traum in Weiß

Eine Hochzeit ohne Braut in Weiß ist für viele schlicht nicht vorstellbar. Was man vor und während der kirchlichen Trauung beachten sollte.

WEITERLESEN

Hochzeitseinladungen selber basteln

Einzigartige, stilvolle Einladungen lassen sich schnell und einfach selber basteln. Mit der Embossingtechnik verleihen Sie Ihren Karten einen professionellen Touch.

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige