Save the date Karte immer im Blick!

Damit Eure Gäste Euren Hochzeitstag auch ganz bestimmt nicht vergessen, möchten wir Euch diese kleine Karte vorstellen, die es IN sich hat. Inklusive detaillierter Bastel-Anleitung.

 

Das Besondere an dieser Karte ist der kleine Magnet zwischen den zwei Herzen. So können Eure Gäste das Herz an Kühlschrank oder Magnetwand hängen und werden Euer Hochzeitsdatum bestimmt nicht vergessen.  Viel zusätzlich schreiben braucht Ihr auch nicht und mit den kleinen C7 Minikuvert könnt Ihr die Karten auch mit der Post verschicken.

 

Das Herz ist schnell gebastelt und den Stempel mit Euren Namen und dem Hochzeitsdatum könnt Ihr noch bei vielen anderen Karten oder Gastge-schenken einsetzen.  

Ihr braucht zum Basteln:

  • Einen Herzstanzer mit dem Ihr die Herzen in der Größe 7,5 cm ausstanzt.
  • Einen individuellen Stempel mit Euren Namen und dem Datum.
  • Einen Stempel mit Merk Dir den Tag! oder Save the date.
  • A4 Karten in 160 g bis 220 g.
  • Embossing-Stempelkissen und Pulver
  • Magnete extra stark mit einem Durchmesser von einem Zentimeter.
  • Eine Heißklebepistole und doppelseitiges Klebeband
  • Falls Ihr noch zusätzliche Verzierungen auf der Karte haben möchtet einen Schmetterlings- oder Mini-Herzstanzer.

So wirds gemacht:

 

Schritt 1: Stanzt für eine Karte zwei Herzen aus der 160 g. Karte. Ihr könnt das Herz auch zweifarbig gestalten.

 

Schritt 2: Das eine Herz wird mit Euren Namen und das andere mit dem Stempel "Merk Dir den Tag!" bestempelt und embossed. 

 

Schritt 3: Klebt mit dem doppelseitigen Klebeband noch zwei Streifen auf die Seiten eines der Herzen. Mit der Heißklebepistole wird der Magnet auf die nicht bestempelte Seite eines Herzens geklebt.

 

Schritt 4: Nun die Folie von den Klebestreifen entfernen und noch einen Kleks Heißkleber auf den Magneten geben. Die Zwei Seiten zusammen kleben. Fertig ist die "Safe the Date" - Karte.

 

Möchtet Ihr noch zusätzliche Verzierungen wie einen Schmetterling oder kleine Herzen anbringen klebt diese mit dem doppelseitigen Klebeband auf.

 

Den Briefumschlag beschriften und ab geht die Post mit Euren kleinen Terminvormerkern.

Nun viel Spaß beim Nachbasteln.

 

Noch mehr Tipps und Tricks rund um die Einladung findet Ihr in meinem Blog.

 

Eure

Alexandra Knapp

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieser Tipp wurde Ihnen von unserem Ja.de-Experten präsentiert:

6223.9 km

Villa Zauberbaum

Hochzeitseinladungen
selber machen - individuell - kreativ

Alexandra Knapp

Hilgestraße 14

55294 Bodenheim

MEHR ...

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

Keine Kleinigkeit: 5 unverzichtbare Beauty-Details

Gepflegte Hände und Nägel, ein strahlender Teint, der perfekte Duft und ein gutes Deo sind für das eigene Erscheinungsbild sehr wichtig. Überlassen Sie nichts dem Zufall

WEITERLESEN

Moodboard: Ihre Stimmung gestaltet

Mit einem Moodboard (von Englisch mood: Stimmung, board: Tafel) erhalten Sie einen Gesamteindruck über die Wirkung Ihrer gestalterischen Ideen.

WEITERLESEN

Lebenspartnerschaft gleich Ehe?

„Die Liebe hat nicht nur Rechte, sie hat auch immer Recht.“ Ein schöner Spruch, aber die gleichgeschlechtliche Ehe gibt es in Deutschland trotzdem noch nicht.

WEITERLESEN

Blumenschmuck für die Kirche

Eine kirchliche Trauung verlangt nach einem festlichen Rahmen. Daher ist der Blumenschmuck in der Kirche besonders wichtig.

WEITERLESEN

Bürokratie und Romantik - Geht das?

Bevor Sie durch die standesamtliche Trauung vor dem Gesetz ein Paar sind, gibt es einige bürokratische Hürden. Kein Grund, den Tag ohne Romantik zu verbringen.

WEITERLESEN

Der JGA: Get the Party started!

Ein unvergesslicher Abend: Der Junggesellenabschied (JGA) ist meist ein wilder Partyspaß mit den besten Freundinnen bzw. Freunden. Es geht aber auch anders.

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige