Hochzeitskleider zum Verlieben und zum Mieten

Je nach Designer und Marke können Brautkleider sehr viel Geld kosten. Die Auswahl an Hochzeitskleidern ist unglaublich groß und auch bei den Preisen gibt es keine Grenzen nach oben. Leider passt jedoch nicht jedes Brautkleid zu jedem Hochzeits-Budget. Möchte man ein ganz spezielles Brautkleid haben, ist ein vierstelliger Betrag schnell erreicht. Wer jetzt schon weiß, dass er das Kleid nach der Hochzeit nicht behalten will, kann das Brautkleid auch ausleihen bzw. mieten.

 

Wie funktioniert das Mieten von Brautkleidern?

Wie beim Kauf auch gilt es zuerst, eine Auswahl an Hochzeitskleidern zu treffen, die in die engere Auswahl kommen. Häufig zeigt eine Anprobe schnell, welcher Schnitt bzw. welches Modell am besten zum Typ und der Figur der Braut passt. Bei der Anprobe wird nicht nur die Passform des Kleides überprüft, sondern falls nötig auch schon die ersten erforderlichen Anpassungen durch den Änderungsservice vorgenommen. Sind größere Änderungen am Hochzeitskleid erforderlich, muss in der Regel eine Anzahlung geleistet werden. Im Vergleich zum Kauf ist das Mieten bzw. Ausleihen eines Brautkleides immer billiger. Je nach Wert des Hochzeitskleides beginnen die Kosten für das Mieten eines Brautkleides bei ca. 500€. Hierin enthalten ist bereits das Reinigen bei Rückgabe und eine Gebühr für die Versicherung des Kleides. Für das Ausleihen des Brautkleides wird oft auch noch eine Kaution (Sicherheit) verlangt, diese wird bei der unversehrten Rückgabe des Brautkleids wieder zurückerstattet.

Große Auswahl – für jede Braut ist etwas dabei

Hat sich die Braut dazu entschlossen, ihr Hochzeitskleid zu mieten anstatt zu kaufen, hat sie eine ähnlich große Auswahl wie beim Kauf eines Brautkleides. Die Variation an verschiedenen Modellen und Schnitten ist riesig. Nach wie vor beliebt sind traditionelle Kleider mit Korsage oder engerem Oberteil, die sog. A-Linie. Aber auch Hochzeitskleider im Duchesse-Stil, Empire-Stil oder Meerjungfrauen-Stil sind sehr beliebt. Dazu noch einen passenden Schleier oder Curlies und fertig ist Traumkleid-Outfit.
Egal ob die Braut schlank oder mollig ist - sicher findet jede Braut das Perfekte Hochzeitskleid für ihren Typ.


Dieser Tipp wurde Ihnen von unserem Ja.de-Experten präsentiert:

6224.2 km

Brautboutique Perle

Wir führen aktuelle Brautkleider in hoher Qualität. Exklusive- und XXL Brautmode auch zum mieten.

Jolanda Schindler

Wannenhofstrasse 41

5726 Unterkulm bei Aarau

MEHR ...

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

Gewinnerin - Braut des Jahres 2015

Wir haben eine Gewinnerin! Die Braut des Jahres 2015 steht fest. Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Ja.de-Team.
Mehr Fakten zum Gewinnspiel und Infos zur Braut hier.

WEITERLESEN

Brautmode 2018 von Sweetheart im Video

Sehen Sie die neue Kollektion 2018 von Sweetheart im Video. moderne Brautkleider in Meerjungfrau-Stil oder A-Linie mit viel Blumenstickereien und Transparenz.

WEITERLESEN

Feuerwerk geht auch leise und klein

Kennen Sie schon "leises Feuerwerk"? Große und laute Feuerwerke kann jeder schießen. Doch schwierig wird es bei Auflagen seitens der Location oder einer Behörde.

WEITERLESEN

Das Hochzeitsauto - ein Hingucker!

Das Hochzeitsauto ist der Hingucker bei Ihrer Feier. Luxuriös, nostalgisch oder sportlich. Fahren, gleiten, schweben oder abtauchen: Lesen Sie selbst.

WEITERLESEN

So können die Kosten der Hochzeit reduziert werden

Heiraten ist ein teurer Spaß und mit diversen Kosten verbunden. Aber es gibt wertvolle Tipps, mit denen Heiratswillige bereits in der Planung bares Geld sparen können.

WEITERLESEN

Winterhochzeit – Romantik pur

Die beliebtesten Hochzeitsmonate sind natürlich im Frühling und Sommer. Aber auch der Winter ist sehr romantisch und bietet allen Beteiligten ganz eigene Reize.

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige