Brautkleid: Was es zu beachten gibt

Die Vorbereitung:

Bevor Sie einen Termin in einem Brautmodengeschäft vereinbaren, schauen Sie sich erst einmal in aller Ruhe in Zeitschriften und im Internet um. So können Sie sich einen Überblick über die Vielfalt der Brautmodenwelt verschaffen.

Am besten legen Sie sich einen Ordner oder ein kleines Buch an, in der Sie die bevorzugten Modelle einkleben. Dieses Album nehmen Sie mit in das Brautmodengeschäft. So kann sich die Fachverkäuferin bereits ein Bild von Ihren Vorstellungen machen.

Die Anprobe:

Es gilt immer: Ein Brautkleid muß in einen guten Fachgeschäft gekauft werden. Ohne professionelle Beratung kann aus dem Traumkleidkauf gleich ein Fehlkauf werden. Dies ist bei einer Hose oder Bluse nicht weiter tragisch, aber beim Brautkleid ist es eine Katastrophe und kann die ganze Hochzeit negativ beeinflussen.

Nur in einem Fachgeschäft finden Sie eine aktuelle und vielfältige Auswahl. So sehen Sie schnell, welche Modelle zu Ihnen passen und in welchem Kleid Sie sich wohlfühlen.

Nebenbei finden Sie gleich die passenden Accessoires die Ihr Traumkleid unterstreichen.

Der stahlenden Braut steht nun nichts mehr im Weg.

Brautmode für jedes Budget:

Es ist schön, dass die Braut eine große Auswahl an Brautmodengeschäfte hat. Am besten informieren Sie sich auf der Homepage des Geschäftes über die Marken und die Auswahl. So wissen Sie schnell, in welchen Preislagen Sie sich befinden. Falls Ihnen ein kleineres Budget zur Verfügung steht, ist das Brautmoden-Second-Hand Geschäft eine gute Alternative.


Dieser Tipp wurde Ihnen von unserem Ja.de-Experten präsentiert:

7927.9 km

Brautmoden-Boutique

Erleben Sie die Vielfalt und die neusten Trends der Brautmodenwelt

Karin Finkbeiner

Loßburger Str. 18

72250 Freudenstadt

MEHR ...

Folgende Experten-Tipps könnten Sie auch interessieren ...

Hochzeitsmessen optimal nutzen

Hochzeitsmessen sind die ideale Möglichkeit, regionale Händler und Dienstleister kennenzulernen. Wenn Sie ein paar Tipps beachten, wird der Messebesuch zum vollen Erfolg.

WEITERLESEN

Hochzeitsdeko: Mit Liebe zum Detail

Eine liebevolle und sorgfältige Gestaltung, kombiniert mit einem Sinn für kreative Details: So tragen Sie mit Ihrer Hochzeitsdekoration zum Gelingen der Feier bei.

WEITERLESEN

Das Brautkleid: Richtig aufbewahren

Wie soll ich mein Brautkleid aufbewahren? Viele Bräute stellen sich nach der Hochzeit diese Frage und suchen Rat. Einige einfache Regeln und Tipps helfen hier weiter!

WEITERLESEN

Tipps für den Hochzeitsmorgen !

Für einen entspannten Start in Ihren Hochzeitstag geben wir hier 11 nützliche Tipps.

WEITERLESEN

Winterhochzeit – Romantik pur

Die beliebtesten Hochzeitsmonate sind natürlich im Frühling und Sommer. Aber auch der Winter ist sehr romantisch und bietet allen Beteiligten ganz eigene Reize.

WEITERLESEN

Hochzeitsdekoration und Hussen mieten

Viele Paare feiern Ihre Hochzeit nicht in einem Restaurant oder in einem Hotel. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Hochzeitsdeko zu mieten statt zu kaufen.

WEITERLESEN
Anzeige
Anzeige