Unser Hochzeits-Tagebuch

Mittwoch
09. Juni 2021

Wir verschieben zum zweiten Mal...

Liebe Hochzeitsgäste,

entschuldigt, dass wir uns jetzt erst melden. Wir haben viel mit dem Hotel gesprochen und die Lage in Italien beobachtet. 

Es ist immer noch nicht sicher, ob und wie Hochzeiten im Juli in Italien gefeiert werden. Allerdings haben wir für uns einen Entschluss gefasst: wir verschieben unsere Hochzeit noch einmal um ein Jahr - und zwar auf Samstag, 30. Juli 2022. Stand heute können größere Veranstaltungen mit mehreren Personen nur mit viel Abstand, überall Masken, 4er-Tischen, Tanzverbot, Corona-Manager, etc. gefeiert werden. Das haben wir uns für unsere Hochzeit so nicht vorgestellt. Zudem muss jeder Gast entweder getestet, geimpft oder genesen sein, und das dokumentieren können. An letzterem wird sich nächstes Jahr ggf. wenig ändern, dennoch hoffen wir auf uneingeschränkteres Feiern im nächsten Jahr. 
Das Hotel war wieder sehr freundlich und hat uns den neuen Termin angeboten - und wird jetzt nach unserer Entscheidung auch alle gebuchten Unterkünfte im Hotel und den dazugehörigen Ferienwohnungen verschieben. 

Um einen Überblick zu bekommen, bitten wir für das neue Datum 2022 um eine Zu- bzw. Absage bis 31. Januar 2022. 

 

Wir freuen uns sehr auf eine schöne und herzliche Hochzeit mit euch im nächsten Jahr! Besonders toll wäre es, wenn wir nächstes Jahr an der ein oder anderen Stelle sagen könnten „hach, das ist ja fast wie vor Corona“ ;)

 

Auf bald! Und bleibt gesund!
Sandra und Alex mit der kleinen Leonie 
 



<< Wie sind die Einreise-Regeln nach Italien zurzeit?  
[Zur Übersicht]
Wir hoffen, wir können dieses Jahr feiern! >>



Login
für Gäste & Freunde

angemeldet bleiben