Musik in Wiesbaden

Ausgelassen feiern mit Band, Alleinunterhalter oder DJ



Ergebnisse weiter filtern

Live-Bands
Alleinunterhalter
DJ
Sänger/Sängerin
Duo
Agentur
Chor & Kirchen-Musik
Tanz- & Partymusik
Schlager
Rock & Pop
Gospel
Jazz & Swing
Klassisch

Anzeige
Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 101

DJ Deni-B
Ja.de Tipp
59.1 km

DJ Deni-B

DJ Deni-B | Experte für GEILE Events

Du bist auf der Suche nach einem Hochzeit DJ ? Erfahre mehr...

David Kemmerer

Jahnstraße 6

63811 Stockstadt am Main

Tel. +49 (6021) 4 55 06 58

24/7

MEHR ...

1.4 km

DJ Andreas Japing

Seit 1996 bin ich als HochzeitsDJ und Sänger aktiv.

Andreas Japing

Bleichstr. 39

63185 Wiesbaden

MEHR ...

1.6 km

John-Paul Band

Emmanuel-Geibel-Str. 18

65185 Wiesbaden

MEHR ...

2.5 km

Klassikgesang - Dominique Litzenbörger

Fichtenweg 3

65191 Wiesbaden

MEHR ...

4.9 km

Salontrio Café Classic Wiesbaden

Gerberaweg 1

65201 Wiesbaden

MEHR ...

7 km

Partyband Big Feet Boys

Wiesenrainstr. 6

65207 Wiesbaden

MEHR ...

7.4 km

Hochzeitssängerin Birgit Auweiler

Hauptstraße 17-19

55120 Mainz

MEHR ...

8.1 km

Esquinas de Nuez

Tango Trio

Jeremy Fast

55118 Mainz

MEHR ...

9.3 km

Orna Harasin

Orna Harasin

An der Nonnenwiese 152

55122 Mainz

MEHR ...

10.1 km

Samantha Maxine

Sängerin Samantha Maxine verzaubert mit Engelsstimme

Samantha Maxine Hailfinger

65527 Niedernhausen

MEHR ...

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 101

Anzeige

Informationen zu Musik

Musik bei der Hochzeit

Ohne musikalische Begleitung würde bei einer Trauung etwas fehlen. Feierliche Klänge in der Kirche oder Partymusik auf der anschließenden Feier - Musik zur Hochzeit gehört einfach dazu.

Feierlich bis modern: Musik in der Kirche

Die bekanntesten und wohl auch beliebtesten Stücke beim Einmarsch in die Kirche sind Mendelssohns Ouvertüre aus dem „Sommernachtstraum“ und der Brautchor aus Wagners „Lohengrin“. Aber es gibt noch jede Menge anderer Melodien aus dem Bereich der klassischen (barocken, romantischen) Musik, die sich hervorragend für einen festlichen Moment eignen.

Natürlich kann man auch die traditionellen Kirchenlieder mit Orgelbegleitung singen, wie „Großer Gott wir loben dich“ oder „Von guten Mächten“.

Viele Brautleute wünschen sich, dass Freunde und Bekannte, die Musik machen oder in einem Chor singen, ihre Trauung mitgestalten. Ein einzelner Sänger bzw. Sängerin oder ein Kinderchor geben einen sehr stimmungsvollen Rahmen ab. Auch ein Gitarrenspieler, eine Harfenistin oder ein Streichquartett eignen sich hervorragend.

Alternative: Wer einmal einen Gospelchor live erlebt, der weiß, dass es nicht vieles gibt, was mit dieser Energie und Inbrunst mithalten kann. Man denke nur an das auch bei uns bekannte „Oh happy Day“.

Moderner wirkt die Feier, wenn man sein Lieblingslied aus dem Bereich Pop/Rock auswählt. Auch hier haben manche Lieder schon Kultstatus entwickelt und werden immer gewünscht. Zu den Dauerbrennern als Hochzeitsmusik gehören etwa Songs von Barry White oder Whitney Houston.

Einige andere Lieder sind „Ich kenne nichts, was so schön ist wie Du“ (Xavier Naidoo & RZA), „Halt mich“ (Herbert Grönemeyer) oder für die Liebhaber der Marke „hart aber herzlich“: „Nothing else matters“ (Metallica). Auch das Zeug zum modernen Klassiker hat „Tage wie diese“ von den Toten Hosen.

Musik auf der Hochzeitsfeier: Livemusik mit Band/Alleinunterhalter oder DJ

Hier streiten sich die Geister. Es gibt gute Argumente für eine Live Performance aber auch für einen DJ. Letztlich hängt es von den räumlichen Verhältnissen und natürlich vom persönlichen Geschmack ab, was man bevorzugt.

Einen Live-Act zu engagieren hat unbestritten mehr Klasse. Live ist eben live. Entscheidend sind natürlich der Musikstil und der Geschmack des Publikums. Wenn man eher Pop/Rock hören will, macht es keinen Sinn, eine Schlagerband zu verpflichten.

Aber bei einer Band ist irgendwann Feierabend, vielleicht gerade dann, wenn die Stimmung am besten ist. Ein DJ hält da wesentlich länger durch. Und natürlich sind auch die höheren Kosten ins Kalkül zu ziehen. Bei einer Band wollen mindestens drei Leute bezahlt werden, dazu kommen auch die höheren Ausgaben für Transport etc. Die musikalische Vielfalt eines Alleinunterhalters ist sehr limitiert.

Das Repertoire einer Band ist natürlich ebenfalls beschränkt, bei Sonderwünschen einzelner Gäste kann es problematisch werden. Ein Vorteil der Band ist die schnelle Reaktionsmöglichkeit auf Ereignisse im Saal, etwa durch das Anstimmen eines Tuschs oder bestimmter Songs, passend zum Geschehen.

mehr ...
Anzeige

Sie sind Hochzeits-Dienstleister und noch nicht im Portal gelistet?

Sie sind Dienstleister oder Händler rund um das Thema Hochzeit? Und Sie werden hier noch nicht gelistet? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf unserem Hochzeitsportal Ja.de und profitieren von unser professionellen Marketing-Tools und den Synergie-Effekten.

Jetzt kostenlos als Dienstleister registrieren